Turniere  
 
 
 Mannschaften  
 
 
 Partien  
 
 
 DJK Training  
 
 
 Rund um Schach  
 
 
 Archiv  
 
 
 Downloads  
 
 
 Jugend  
 
 
 Klenkes Cup  
 
 
 DBMM 2012  
 
 
 DJK Open  
 

Die Stärke der Bauern - Türkischschach

Allgemeine Einführung und Regelwerk im Türkisch Schach

 

Türkischschach funktioniert im Prinzip nach den klassischen Regeln, allerdings beginnt Schwarz. Die einzige grundlegende Regeländerung stellt die Art des Schlagens von Spielsteinen dar. Die Bauern sind die Meister dieses Spiels, denn nur sie dürfen andere Steine schlagen. Springer, Läufer, Turm, Dame und König dürfen zwar nach den klassischen Regeln ziehen, dürfen aber keine anderen Steine schlagen. Das Schachbrett bleibt demnach relativ voll, denn sehr schnell verkeilen sich die Bauern ineinander. Schon jetzt wird erkennbar, dass die Remisbreite recht hoch ist. Wie ist nun möglich, den Sieg zu erringen? Zwar dürfen die eigenen Figuren keine gegnerischen Figuren schlagen, Schachgebote allerdings, also Königsschlagen, bleibt erlaubt. Da der König die gegnerischen Figuren allerdings nicht schlagen kann, entstehen äußerst originelle Mattbilder.

 

DJK - in guter Gesellschaft